Kontakt zum Support

  • Telefon:0800-2246388
  • E-Mail:support@blackcat.cloud
  • Telegram Messenger:@BlackCatCloud

Support schließen

Support

IMAP-Postfach in Outlook einrichten

IMAP-Postfach in Outlook einrichten

Einrichten eines IMAP-Postfachs in Outlook bei einem gebuchten Web-Hosting Tarif von Black Cat Networks

Voraussetzungen für die Einrichtung

Um ein IMAP-Postfach in Outlook erfolgreich einrichten zu können, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Funktionierende Outlook 2016 Installation auf dem lokalen PC
  • Alle Windows- und Office Updates wurden installiert

Vorgehensweise zur Einrichtung

Um die Verbindung zwischen Outlook 2016 und dem Hosted Exchange Postfach bei Black Cat Networks herzustellen, führen Sie bitte folgende Schritte durch:

  • Aufrufen der Outlook Mail-Konfiguration in der Windows Systemsteuerung

 

 

  • Im Outlook Mail-Konfigurationsprogramm klicken Sie auf die Schaltfläche „Profile anzeigen…“
  • Im Fenster mit der Übersicht der bestehenden Outlook-Profile klicken Sie auf „Hinzufügen…“
  • Geben Sie einen Namen für das neue Profil ein und klicken Sie auf „OK“

 

 

 

 

  • Im Fenster „Konto hinzufügen“ wählen Sie „Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wählen Sie „POP oder IMAP“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Geben Sie in diesem Fenster bitte folgende Informationen ein:
    • Ihren Namen
    • Die E-Mail Adresse Ihres IMAP Postfachs
    • Kontotyp: IMAP
    • Die Ihnen von uns mitgeteilten Serveradressen für den Posteingangs- und Postausgangsserver
    • Den Ihnen von uns mitgeteilten Benutzernamen
    • Das Ihnen von uns mitgeteilte Kennwort
    • Klicken Sie anschließend auf den Button „Weitere Einstellungen“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wählen Sie folgende Einstellungen unter der Karteikarte „Postausgangsserver“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wählen Sie folgende Einstellungen unter der Karteikarte „Erweitert“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Bestätigen Sie das Fenster mit „OK“ und beenden Sie die Einrichtung des IMAP-Postfachs